Schlagwort-Archive: Erste-Hilfe-Kurs

Terminhinweis: Erste-Hilfe-Kurs in Bodenwerder

Am Samstag, dem 29.04.2017 bieten wir die nächste öffentliche Ausbildung in Erster Hilfe im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten (UE) gemäß § 19 FeV für Bewerber um eine Fahrerlaubnis und gem. DGUV Vorschrift 1 für betriebliche Ersthelfer in 37619 Bodenwerder an. IMG_2223

Lehrgangsbeginn ist um 08:30 Uhr, Lehrgangsende um 16:30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro für Selbstzahler (für betriebliche Ersthelfer kostenlos, wenn uns vorab vom Arbeitgeber das BG-Anmeldeformular zugesandt wird).

Die durch uns bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellte Bescheinigung wird von den Fahrerlaubnisbehörden, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen anerkannt.

Anfragen / Anmeldungen können telefonisch oder per E-Mail (siehe Impressum) erfolgen.

Erste-Hilfe-Kurs bei der Feuerwehr Arholzen

Am 22.04.2017 wurde mit Unterstützung durch Notfalldarsteller aus Hehlen eine Erste-Hilfe-Ausbildung im Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Arholzen durchgeführt. Neben den Feuerwehrleuten nahmen auch Mitglieder der örtlichen Vereine teil. Im Umfang von 9 Unterrichtsstunden mit theoretischen Lehreinheiten und praktischen Übungen wurden Kenntnisse zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Erster Hilfe vermittelt bzw. aufgefrischt. Am Ende des eintägigen Kurses konnten die Teilnehmer ihr zuvor erarbeitetes Wissen im Rahmen zweier Fallbeispiele in die Praxis umsetzen. Hierfür wurden durch die Notfalldarsteller zwei Fallbeispiele (Küchen- und Verkehrsunfall) realistisch in Szene gesetzt.

Der Artikel der Feuerwehr Arholzen mit Bildern der Veranstaltung ist über folgenden Link zu erreichen: http://www.feuerwehr-arholzen.de/erste-hilfe-kurs.html

 

Terminhinweis: Ausbildung in Erster Hilfe (Erste-Hilfe-Lehrgang) in Bodenwerder

Am Mittwoch, den 30.03.2016, bieten wir den nächsten Erste-Hilfe-Kurs (Ausbildung in Erster Hilfe) im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten (UE) für Bewerber um eine Fahrerlaubnis und betriebliche Ersthelfer in 37619 Bodenwerder an.

Die durch uns bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellte Bescheinigung wird von den Fahrerlaubnisbehörden und Berufsgenossenschaften anerkannt.

Anfragen / Anmeldungen können telefonisch oder per E-Mail (siehe Impressum) erfolgen.