Archiv der Kategorie: SÜSSMUTH

Herzlich willkommen!

Auf dieser und den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Portfolio sowie Neuigkeiten aus den Fachbereichen Gesundheitsmanagement und Notfallmanagement vor.

Die Firma SÜSSMUTH Gesundheits- und Notfallmanagement e.K. mit Sitz in Bodenwerder ist Dienstleister für Beratung, Bildung und Management im Sozial- und Gesundheitswesen und Spezialist für Gesundheitsförderung, Prävention und Erste Hilfe. Einen weiteren Geschäftszweig bildet unser Facheinzelhandel mit Gesundheits- und Medizinprodukten (z.B. Erste-Hilfe-Bedarf und Notfallausrüstung). Mit diesem Portfolio bieten wir insbesondere Unternehmen einen umfassenden Service in den Bereichen Betriebliche Erste Hilfe und Gesundheitsschutz.

Als amtlich anerkannte und von den Berufsgenossenschaften / Unfallkassen ermächtigte  Stelle bieten wir regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse für betriebliche Ersthelfer, Ersthelfer in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe gemäß DGUV Vorschrift 1) und für Bewerber um eine Fahrerlaubnis (Schulung in Erster Hilfe gemäß § 19 FeV) im Landkreis Holzminden an (Schulungsort ist Bodenwerder). Diese Erste-Hilfe-Lehrgänge können wir nach Absprache auch bei Ihnen vor Ort durchführen. Neben den Erste-Hilfe-Kursen bieten wir auch (Inhouse-)Seminare zu den Themenbereichen Gesundheitsförderung, Prävention, Gesundheitspolitik, Hygiene, Medizinprodukterecht, Notfallmanagement und Brandschutz an.

Wir kennen die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Krankheit.

Wir kennen die Zusammenhänge von Gesundheit und Krankheit!

Erste-Hilfe-Kurse, AED-Training, Fortbildungen für Medizinprodukte-Betreiber/Anwender

Unsere Angebote Frühjahr / Sommer 2016

Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe (Gebühr = 30 EUR / Teilnehmer*)
und Beratung zur Ersten Hilfe im Betrieb gem. DGUV Vorschrift 1 / DGUV Regel 100-001.

Fortbildungen in Erster Hilfe müssen gem. DGUV Vorschrift 1 regelmäßig innerhalb von 2 Jahren absolviert werden!

Kosten für die Aus- und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer können in bestimmtem Umfang über die Berufsgenossenschaften / Unfallversicherungsträger abgerechnet werden.

Individuelle Terminvereinbarungen für Erste-Hilfe-Kurse sind für Gruppen ab 10 Teilnehmern möglich.

AED-Anwenderschulung (10 EUR / Teilnehmer**).
Die Anwendung eines automatisierten externen Defibrillators im Betrieb durch Ersthelfer ist, neben regelmäßigen Fortbildungen in Erster Hilfe, an mindestens jährlich durchzuführende Unterweisungen am Gerät gebunden (s. DGUV Information 204-010 / MPBetreibV).

Fortbildung Medizinprodukterecht (20 EUR / Teilnehmer**)
für Betreiber und Anwender von Medizinprodukten (z. B. AED) gem. MPG / MPBetreibV.

Beratung zum Gesundheitsmanagement / zur Gesundheitsförderung (BGF).

* Bruttobetrag für Gruppen ab 10 bis max. 15 Teilnehmern (von den BG vorgegebener Pauschalbetrag). ** Bruttobetrag für Gruppen ab 6 bis max. 20 Teilnehmern.

Erste-Hilfe-Material (Verbandkästen ab EUR 24,90 inkl. MwSt.)
gem. DGUV Vorschrift 1 nach DIN 13157 und DIN 13169 in verschiedenen Ausführungen (Verbandkästen und Erste-Hilfe-Koffer mit / ohne Wandhalterungen, aus Kunststoff oder Stahlblech, Erste-Hilfe-Taschen, Notfall-Rucksäcke) sowie weitere Notfallausrüstung. Wir beraten persönlich – bedarfs- und bedürfnisorientiert.

Unseren Flyer zum Ausdrucken können Sie hier herunterladen.

Anmeldung und telefonische Beratung unter Tel.: 0 55 33 – 40 96 69