Archive

Terminhinweis: Erste-Hilfe-Kurs in Bodenwerder

Am Samstag, dem 18.04.2020, bieten wir die nächste öffentliche Ausbildung in Erster Hilfe im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten (UE) gemäß § 19 FeV für Fahrschüler und gem. DGUV Vorschrift 1 für betriebliche Ersthelfer, Jugend- und Übungsleiter, Feuerwehrleute o.ä. in 37619 Bodenwerder an. IMG_2223

Lehrgangsbeginn ist um 08:30 Uhr, Lehrgangsende um 16:30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro für Selbstzahler (für betriebliche Ersthelfer kostenlos, wenn uns vorab vom Arbeitgeber das BG-Anmeldeformular zugesandt wird).

Die durch uns bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellte Bescheinigung wird von den Fahrerlaubnisbehörden, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen anerkannt.

Anfragen / Anmeldungen können telefonisch oder per E-Mail (siehe Impressum) erfolgen. Weitere Termine finden Sie in der Rubrik „Erste-Hilfe-Kurse„.

Terminhinweis: Ausbildung in Erster Hilfe (Erste-Hilfe-Lehrgang) in Bodenwerder

Am Mittwoch, den 30.03.2016, bieten wir den nächsten Erste-Hilfe-Kurs (Ausbildung in Erster Hilfe) im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten (UE) für Bewerber um eine Fahrerlaubnis und betriebliche Ersthelfer in 37619 Bodenwerder an.

Die durch uns bei erfolgreicher Teilnahme ausgestellte Bescheinigung wird von den Fahrerlaubnisbehörden und Berufsgenossenschaften anerkannt.

Anfragen / Anmeldungen können telefonisch oder per E-Mail (siehe Impressum) erfolgen.

Publikation: Gesundheitsförderung für Ältere im kommunalen Setting

– Good Practice-Beispiele und qualitätsorientierte Ansätze

Gesundheitsförderung für Ältere im kommunalen SettingDer demografische Wandel und die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland gehen mit einer Abnahme und Alterung der Bevölkerung sowie einer gleichzeitigen räumlichen Umverteilung vorwiegend in Richtung Oberzentren einher. Diese Entwicklung führt zu Strukturverlusten und zu einer Ausdünnung der wohnortnahen Gesundheitsversorgung, vor allem in ländlichen Regionen und peripheren Stadtteilen. Gesundheitsförderung im kommunalen Setting bietet vielfältige Ansatzmöglichkeiten, um besonders ältere, sozial benachteiligte oder ausgegrenzte Menschen zu erreichen und Angebote in Wohnortnähe bereitzustellen. Die Entwicklung und Umsetzung entsprechender Konzepte ist jedoch oftmals mit erheblichen Problemen verbunden, da viele Kommunen weder über die erforderlichen Kompetenzen, noch über ausreichende Finanzmittel verfügen. Eine Möglichkeit, diese Hindernisse zu umgehen, ist die Nutzung von Beispielen guter Praxis. Durch die bereits evaluierten und veröffentlichten “Good Practice-Modelle” werden transparent und qualitätsorientiert gestaltete Lösungsansätze für Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention zur Verfügung gestellt. Das eBook/Heft mit dem Titel “Gesundheitsförderung für Ältere im kommunalen Setting: Good Practice-Beispiele und qualitätsorientierte Ansätze” stellt auf Basis einer Literaturrecherche bereits verfügbare Modelle und qualitätsorientierte Ansätze vor, die sich für Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention im kommunalen Setting für die Zielgruppe 60+ eignen.

Erscheinungsdatum: 03.06.2014
Verlag: Books On Demand
Autor: A. Süßmuth
Ausstattung: Paperback, 28 Seiten, 210 mm/148 mm
ISBN-13: 9783735739766
ISBN-10: 3735739768

Publikation: Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im ländlichen RaumDas Buch: Ein Ärztemangel im ländlichen Raum und damit einhergehend eine drohende Unterversorgung mit medizinischen Leistungen in strukturschwachen Regionen ist Thema aktueller politischer Diskussionen. Das Buch mit dem Titel „Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum – Handlungsfelder und Chancen der Kommunalpolitik“ setzt sich mit der Thematik einer drohenden medizinischen Unterversorgung bzw. eines Hausärztemangels im ländlichen Raum auseinander. Es zeigt Ansätze und innovative Modelle auf, mit denen die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum nachhaltig gesichert werden kann und welche Steuerungs- möglichkeiten sich den Akteuren der Kommunalpolitik bieten. Taschenbuch, 78 S. – 21 x 15 cm.

Der Autor: Arne Süßmuth, M.A., geb. 1969 in Bielefeld, studierte Angewandte Gesundheits-wissenschaften und Health Administration. Seit 1990 ist er in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens (Tätigkeitsschwerpunkte: Integrierte Versorgung, Disease Management, Case Management ) tätig.

Erscheinungsdatum: 1. Aufl. 19.04.2012

Der Verlag: AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München.

ISBN: 978-3-86924-259-0.

Das Inhaltsverzeichnis zum Titel „Sicherstellung der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum – Handlungsfelder und Chancen der Kommunalpolitik“ ist einsehbar auf der Internetseite der Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) unter www.gbv.de/dms/zbw/715487108.pdf (PDF).